Produktion des Fenster-Holzlamellenbinder

Charakteristiken des Balkens

Feuchtigkeit:

6-8%

Schnitt: 63/72 х 76 mm
63/72 х 86 mm
63/72 х 95 mm
63/72 х 125 mm
Größtmaße: 800 х 3000 mm
Länge: 900 – 5000 mm
Klebstoff: AKZO NOBEL
Die Qualität des Anklebens nach der Feuchtigkeitsbeständigkeit entspricht dem Standard D4
Holzeinschnitt aller Sorten: Radial, tangential

Fenster-Holzlamellenbinder

line

Ursprünglich wird das Rundholz auf die Bretter zersägt, dann nach dem Dörrkringel in den Trockenkammern bis zur notwendigen Feuchtigkeit, landet das Brett in die Abteilung für weitere Mängelliste. Die verfaulenden und angefaulten Ästchen entfernen sich und für den Balken geht nur das gute Holz. Weiter werden die Bretter von vier Seiten überhobelt, bestiftet und in ein langes Holzbrettchen geklebt, dann werden die Holzbrettchen untereinander mithilfe den ökologischen Leimen geklebt, so erhält man den Ausgangsmaterial für den Balken. Die Orientierung der jährlichen Ringe wird so ausgewählt, um die innere Anstrengung im Balken zu kompensieren und die Deformation der Konstruktionen zu verhindern. Dann wird auf der Formwerkbank das Ausgangsmaterial profiliert.


Vorteile des geklebten Fensterbalkens

line

  • Braucht keine zusätzliche äußere und innere Ausstattung.
  • Der Holzlamellenbinder aus Lärche verfügt über die hohe Widerstandsfähigkeit gegen Pilze.
  • Lässt zu, das Geld und die Zeit beim Hausbau einzusparen.
  • Zeigt gute wärmedichte Charakteristiken bei der qualitativen Montage.
  • Zerklüftet und verwirft sich nicht, weil aus dem Holz mit der Feuchtigkeit 6-8% hergestellt wird.

Die Haltbarkeit des dreischichtigen Fensterbalkens aus geklebte Bretter übertrifft die ähnliche Charakteristik solchen Balkens aus dem Massiv. Außerdem, vor dem Ankleben entfernen alle Holzfehler, deshalb wird er mehr langlebig. Die Konstruktion des mehrschichtigen Holzlamellenbinders lässt keine Schrumpfung, kein Krümmen, Reißen zu und gewährleistet die Beachtung der Maßgenauigkeit.

Geklebten Fensterbalken kaufen

Jetzt kaufen